Symposium

15.-19.09.2021
Das Symposium beinhaltet:

  • Akkreditierung
  • Welcome bag
  • Sponsorenabend, get together
  • Vernissage
  • Katalog zur Ausstellung
  • evtl. Ausstellung NWS
  • eine Stadtführung
  • alle Demonstrationen
  • Material Tests
  • Plein Air Challenge
  • Gala Dinner

Die Symposium-Gebühren betragen 150,– €
15.-19.09.2021
Als DAG Mitglieder erhaltet Ihr 20,– € Rabatt auf den Symposium Preis. Also 130,– € statt 150,– €. Bitte wählt hierzu die Bezahlart „Rechnung“ und bezahlt NICHT via PayPal, da wir dort zu hohe Gebühren zahlen müssten. Die 20,– € werden Euch dann auf der Rechnung abgezogen.


Workshops

Im Symposium nicht enthalten (bitte extra buchen):
Victoria und Slawa Prischedko gehören ohne Zweifel zur europäischen Aquarell-Elite. Während sich Victoria den Landschaften gewidmet hat, wird Slawa sich mit dem Portrait beschäftigen. Sie werden am Samstag, den 18. September zwei getrennte Workshops geben.
Die beiden Workshops finden in Deutsch statt.
Ein Übersetzer wird auf Englisch übersetzen.
Beide Workshops dauern 7 Stunden inkl. einer Stunde Pause.
Selbstverpflegung.
Es gibt nur 18 Plätze.
Bitte sichern Sie sich Ihre Teilnahme rechtzeitig.
Kosten 100,– EUR zzgl. 27,– EUR Raumkosten pro Teilnehmer und pro Kurs. Diese Kosten sind NICHT in den Symposium-Gebühren enthalten und müssen vor Ort bar bezahlt werden.
Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn eine Materialliste.

Workshop Victoria Prischedko buchen

Workshop Slawa Prischedko buchen


Events

  • Sponsorenabend

    Am Mittwoch, den 15. September um 19 Uhr findet ein Kennelerntreffen bei Wein und guter Laune statt. Alle bisher angereisten Symposium-Teilnehmer können sich hier erstmals treffen und die anderen Teilnehmer und unser Sponsoren kennenlernen.
    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Location: Wird noch bekannt gegeben.

  • Material Experience

    Am 16. und 17. September von 14 bis 17 Uhr stellen unsere Sponsoren Ihre Firmen und Materialien vor. Sie sind herzlich eingeladen, alles nach Lust und Freude auszuprobieren. Die Experten beantworten dabei gern Ihre Fragen.
    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Location: Zeughaus Ulm.

  • Plein Air Challenge

    Am Freitag, den 17. September findet ganztägig die Plein Air Challenge statt. Jeder kann nach Belieben im historischen Fischerviertel mit Stadtmauer und Donau malen. Eine Jury aus dem Sponsorenkreis entscheidet über die ersten 3 Plätze, welche einen Preis erhalten.
    Die Preisveleihung und die Vernissage aller gemalten Arbeiten findet im Rahmen des Gala-Diners statt.


Stadtführungen

  • Stadtführung „Ulmer Münster“

    Dieses Angebot umfasst das Orgelkonzert im Münster mit anschliessender Führung durch das Ulmer Münster – beeindruckend!
    Sonntag 19.09.2021
    11.45 Uhr, ca. 2 Stunden
    Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben

  • Stadtführung „Ulmer Münster mit Orgelkonzert“

    Dieses Angebot umfasst das Orgelkonzert im Münster mit anschliessender Führung durch das Ulmer Münster – beeindruckend!
    Mittwoch 15.09.2021
    Freitag 17.09.2021
    11.45 Uhr, ca. 2 Stunden
    Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben

  • Stadtführung „Altstadt mit Fischer- und Gerberviertel“

    Bei einem ca. 90-minütigen Rundgang mit ausgebildeten Gästeführern erfahren Sie interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Doppelstadt, besichtigen das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte.
    Donnerstag 16.09.2021
    Samstag 18.09.2021
    12.00 Uhr, ca. 1,5 Stunden
    Treffpunkt: Tourist-Information (Stadthaus)


Demonstrationen


Gala Dinner

Am Freitag Abend wird ein Gala Dinner stattfinden. Inklusive der Preisverleihung der Sponsors Plein Air Challenge.
Jeder Symposium-Teilnehmer darf am Gala-Dinner teilnehmen. Die Kosten sind im Symposium-Preis enthalten.

Es gibt ein Buffet mit schwäbischen Spezialitäten.
Ein Aperitif (Prosecco), Wasser und Kaffee sind in der Getränkepauschale enthalten. Wein, Bier etc. muss jeder Gast direkt bezahlen.

Freitag, 17. September 19.00 bis 24.00 Uhr

Location: www.wiley-club.de


Um unsere Planung zu erleichtern, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich schon im Vorwege für die Programmpunkte entscheiden können. Selbstverständlich versuchen wir, alle Wünsche zu erfüllen.

Workshop Slawa Prischedko

Victoria und Slawa Prischedko gehören ohne Zweifel zur europäischen Aquarell-Elite.

Während sich Victoria den Landschaften gewidmet hat, wird Slawa sich mit dem Portrait beschäftigen.

Sie werden am Samstag, den 18. September zwei getrennte Workshops geben. Die beiden Workshops finden in Deutsch statt.
Ein Übersetzer wird auf Englisch übersetzen.

Beide Workshops dauern 7 Stunden inkl. einer Stunde Pause. Selbstverpflegung.
Es gibt nur 18 Plätze.
Bitte sichern Sie sich Ihre Teilnahme rechtzeitig.

Kosten 100,– EUR zzgl. 27,– EUR Raumkosten pro Teilnehmer und pro Kurs.
Die 100€ Workshop-Kosten müssen vor Ort bar bezahlt werden.

Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn eine Materialliste.

 

Workshop Victoria Prischedko

Victoria und Slawa Prischedko gehören ohne Zweifel zur europäischen Aquarell-Elite.

Während sich Victoria den Landschaften gewidmet hat, wird Slawa sich mit dem Portrait beschäftigen.

Sie werden am Samstag, den 18. September zwei getrennte Workshops geben. Die beiden Workshops finden in Deutsch statt.
Ein Übersetzer wird auf Englisch übersetzen.

Beide Workshops dauern 7 Stunden inkl. einer Stunde Pause. Selbstverpflegung.
Es gibt nur 18 Plätze.
Bitte sichern Sie sich Ihre Teilnahme rechtzeitig.

Kosten 100,– EUR zzgl. 27,– EUR Raumkosten pro Teilnehmer und pro Kurs.
Die 100€ Workshop-Kosten müssen vor Ort bar bezahlt werden.

Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn eine Materialliste.

Stadtführung – „Ulmer Münster“

Dieses Angebot umfasst das Orgelkonzert im Münster mit anschliessender Führung durch das Ulmer Münster – beeindruckend!

11.45 Uhr, ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben

Stadtführung – „Altstadt mit Fischer- und Gerberviertel“

Bei einem ca. 90-minütigen Rundgang mit ausgebildeten Gästeführern erfahren Sie interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Doppelstadt, besichtigen das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte.

12.00 Uhr, ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Tourist-Information (Stadthaus)

Gala Dinner

Am Freitag Abend wird ein Gala Dinner stattfinden. Inklusive der Preisverleihung der Sponsors Plein Air Challenge.
Jeder Symposium-Teilnehmer darf am Gala-Dinner teilnehmen. Die Kosten sind im Symposium-Preis enthalten.

Kosten pro Begleitperson: 80,– €.

Es gibt ein Buffet mit schwäbischen Spezialitäten.
Ein Aperitif (Prosecco), Wasser und Kaffee sind in der Getränkepauschale enthalten. Wein, Bier etc. muss jeder Gast direkt bezahlen.

Freitag, 17. September 19.00 bis 24.00 Uhr

Location: www.wiley-club.de

Tageskarte

Um unser Symposium auch für diejenigen zu öffnen, die nicht die ganze Woche über Zeit haben, bieten wir jetzt Tagestickets an.
Diese beinhalten nur das Tagesprogramm. Nicht das „get together“ und das „Gala-Dinner“. Der Preis pro Tag liegt bei 40,– €.